Highlights der UniCredit Festspiel-Nacht
28.06.2017
Tipp

UniCredit Festspiel-Nacht

UniCredit Festspiel-Nacht: Oper zum Anfassen

Sommer trifft auf sanfte Klänge: An verschiedenen Orten der Münchner Innenstadt findet am 30. Juni die UniCredit Festspiel-Nacht 2017 statt. Erneut werden rund 15.000 Besucher erwartet, wenn verschiedene Künstler aus Oper, Konzert, Lied und Literatur zum 16. Mal kulturell auftischen. Die UniCredit Festspiel-Nacht ist die Auftaktveranstaltung der Münchner Opernfestspiele und bietet einem breiten Publikum Oper zum Anfassen: Alle Auftritte sind kostenlos. Wir haben mit Viktor Schoner, dem künstlerischen Leiter der Bayerischen Staatsoper über die Highlights der diesjährigen Festspiel-Nacht gesprochen.

Theatinerhof: Kinderchor der Bayerischen Staatsoper

„Ein tolles Werk mit spannenden Inhalten“, sagt Viktor Schoner über die Kinderoper „Brundibár“ von Hans Krása, die insbesondere für die jüngste Zielgruppe ins Programm aufgenommen wurde. Ab 20 Uhr ist der Kinderchor unter musikalischer Leitung von Stellario Fagone und Begleitung von Musikern des Bayerischen Staatsorchesters am Theatinerhof zu sehen. Die jüngsten Künstler im Aufgebot der UniCredit Festspiel-Nacht sind zwischen acht und elf Jahre alt.

HVB-Filiale Promenadeplatz: Franui Musicbanda & Nikolaus Habjan

Um 21.15 Uhr spielen Franui Musicbanda und Nikolaus Habjan in der HVB-Filiale Promenadeplatz. Die Musiker aus Tirol geben dabei ihre traditionelle südtiroler Musik gepaart mit klassischer Musik aus der Romantik zum Besten, während Habjan dies sowohl mit seiner Kunstpfeife als auch mit seinem Puppenspiel begleitet.

Zur Person: Viktor Schoner

Seit der Spielzeit 2008/09 ist Viktor Schoner Künstlerischer Betriebsdirektor der Bayerischen Staatsoper. Der gebürtige Aschaffenburger studierte Bratsche an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ und Musikwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Salvatorkirche: Chitarrone mit Axel Wolf

Besinnliche Töne sind um 21 Uhr in der Salvatorkirche zu hören. Der Echo-Preisträger Axel Wolf spielt italienische Musik von Bellerofonte Castaldi, Giovanni Girolamo Kapsberger und Alessandro Piccinini am Chitarrone.

Literaturhaus: Nikolaus Bachler liest Texte

Seit 2008 ist Nikolaus Bachler Intendant der Bayerischen Staatsoper. Bei der UniCredit Festspiel-Nacht steht er um 22 Uhr mit einer Lesung selbst auf der Bühne. Ihn begleiten Duette für Violoncello und Kontrabass von Wolfgang Amadeus Mozart, Jean Baptiste Barriére und Gioachino Rossini. „Damit kommen auch die Besonderheiten dieser Instrumente zur Geltung, die im Orchester gern untergehen“, so Viktor Schoner über dieses besondere Highlight.

Plaza FÜNF HÖFE: Broadway-Songs and More

“Einfach gute Stimmung” verspricht Viktor Schoner von den Broadway Songs, die Niamh O’Sullivan und Matthew Grills – eigentlich klassische Sänger der Bayerischen Staatsoper – um 22: 15 Uhr auf der Plaza der FÜNF HÖFE zum Besten geben. Begleitet werden Sie dabei von Mark Lawson am Piano.

TIPP: Lassen Sie sich die UniCredit Festspiel-Nacht nicht entgehen

Teilen Sie Ihre persönlichen Highlights mit dem Hashtag #Festspielnacht auf Facebook, Instagram oder Twitter. Das komplette Programm finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

back to top